Featured Posts

aaav vvaa
aaa
aaaas
To top
16 Sep

Rucola Butter auf Toast

Mein zweites Rezept ist da und diesmal gibt es wieder eins mit Rucola <3 Vor wenigen Monaten habe ich in einem Restaurant Rucola Butter gegessen und fand es so mega lecker, dass ich mich jetzt selbst dran gesetzt habe <3 Die Butter kann man super gut mit Toast, Baguette, gegrilltem oder auch Pellkartoffeln und Nudeln kombinieren. Die Butter ist portionsweise einfrierbar.

      Dafür braucht ihr:

  • – 125 Gramm Rucola
  • – 250 Gramm Butter
  • – 2 Knoblauchzehen
  • -2 EL Zitronensaft
  • – 80 Gramm Parmesan
  • – Salz und Pfeffer

       Zubereitung:

Die ungekühlte Butter, Zitronensaft und Salz und Pfeffer mit einem Rührgerät cremig rühren. Knoblauch schälen und durch einer Knoblauchpresse pressen ( Wer keinen zu krassen Knoblauchgeschmack mag, sollte nur eine Knoblauchzehe verarbeiten). Den Rucola von den Stängeln befreien, waschen und durch eine Salatschleuder schleudern. Danach fein hacken und alles zusammen vermischen 🙂

Habt ihr das Rezept auch probiert oder wollt es noch machen? Dann schreibt es mir unten in die Kommentarleiste <3 🙂

Guten Hunger!

 

 

Vanessa
4 Comments
  • Orchideenblume

    Ich überlege, ob ich Knoblauch auch weg lassen kann. Bin nicht so der Knoblauchliebhaber und immer mehr Menschen, einschließlich in der Familie, reagieren allergisch auf Knoblauch. Ob ich stattdessen wohl Zwiebel nehmen kann?

    10.10.2018 at 22:16 Antworten
  • Jeannette

    Ich liebe das Rezept, muss ich unbedingt mal ausprobieren. 🙂

    26.09.2018 at 11:14 Antworten
  • Dani

    Super leckeres Rezept! 🙂

    16.09.2018 at 20:17 Antworten

Leave a reply