Featured Posts

aaav vvaa
aaa
aaaas
To top
6 Mrz

Ratgeber für deine passende Lingerie

Unter Lingerie wird im Deutschen die Reizwäsche der Damen verstanden. Jeden Morgen oder auch am Abend vor dem Ausgehen, verbringen Frauen lange Zeit damit, ein passendes Outfit zusammenzustellen. Jedes kleine Detail wird genauestens auf das große Ganze abgestimmt. Doch bei der Wahl der Unterwäsche greifen viele Frauen zu schnell zu einem unpassenden Modell. So können die eigenen Rundungen und Formen nicht optimal in Szene gesetzt werden. Zudem werden Problemzonen, durch die ungeeignete Unterwäsche, noch deutlich verstärkt in den Focus gerückt.

Doch wie wählt Frau Ihre perfekte Unterwäsche aus? Und wie kann die passende Strandmode gewählt werden?

Fachkräfte oder zahlreiche Ratgeber helfen dir die perfekten Maße für deinen BH zu finden.

Eins vorneweg: für jeden Figurtypen gibt es ein passendes Lingeriemodell. Jede Frau hat unterschiedliche Stellen, die sie kaschieren möchte oder extra zum Vorschein bringen möchte.

Bei Hunkemöller in Köln (Hohestraße) habe ich sehr gute Erfahrungen mit den anwesenden Fachkräften gemacht,denn auch ich greife schnell zum falschen BH. Der BH muss zur Busenform passt, sonst entstehen schnell Rückenschmerzen und Druckstellen und die Brüste finden nicht ausreichend Halt oder Stabilität. Bei Hunkemöller habe ich mit der Serie Delicious Demi (bedeutet einfach: vorgeformte Bügel-BHs) meine passende Kollektion gefunden, die regelmäßig aufgefrischt wird. Im Sommer findet man bei Hunkemöller auch perfekte Bikinioberteile in Delicious Denim.

Für zierliche Frauen mit kleinem Busen machen sich feine, dünne Träger sehr gut. Sie rücken Ihre weiche, feminine Form besonders in den Mittelpunkt. Bei sehr großen Brüsten sollte jedoch von dünnen Trägern abgesehen werden. Stabile Träger bieten Halt und helfen den Busen schön in Form zu halten.

Die Lingerie abrunden – Welcher Slip passt zu Ihrer Figur?

Auch der Slip sollte mit Bedacht ausgewählt werden: für Frauen mit breiter Hüfte bieten sich Slips mit hohem Beinausschnitt, Verzierungen und einem weichen Spitzensaum an. Der Saum legt sich optimal an die Haut an, sodass es nicht zum Einschnüren kommt.

Wer einen kleinen Bauch hat, der sollte auf hohe Taille setzen. Taillenhohe Slips haben einen festeren Stoff und kaschieren somit einige Stellen. Außerdem wirkt der Bauch  straffer und flacher.

Jede Frau kann in Unterwäsche verführerisch sexy aussehen

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass viele Frauen nicht wissen, welche Größe sie überhaupt tragen. Oftmals verweise ich meine Kundinnen direkt zu Hunkemöller, denn die Fachkräfte dort haben es wirklich drauf und zum Teil witzelt man dann auch rum, welche Stellen man kaschieren sollte. Hier kann ich definitiv allen Kölnern die Filiale in der Innenstadt empfehlen 🙂 Außerdem gibt es eine Kundenkarte mit der man ab und zu sparen kann.

Vanessa
1 Comment
  • Jeannette

    Toller und sehr informativer Beitrag!

    09.04.2018 at 00:09 Antworten

Leave a reply